Oenologie

Am 7. Dezember 2019 sind Änderungen bei den zugelassenen önologischen Verfahren in Kraft getreten. Die für die Praxis wichtigsten Punkte sind:

  • Die Verwendung von CMC ist bei Stillweinen auf Weißwein beschränkt
  • Der Einsatz von Silberchlorid-Präparaten ist nicht mehr zulässig

Die OIV prüft aktuell, ob die Verwendung von CMC zumindest für Roséweine mittelfristig wieder zugelassen werden soll.